Tobias Kollings Leben ist leicht geworden

Stiftung kreuznacher diakonie/Andrea Djifroudi

10 Jahre Prader Willi Syndrom Kompetenzzentrum in Bad Sobernheim

Tobias Kolling zeigt auf ein Foto in der Bildergalerie seiner Wohngruppe im Prader Willi Zentrum in Bad Sobernheim: „Das bin ich!“ Das Bild ist zehn Jahre alt und zeigt einen Mann, den man heute kaum wiedererkennt – 121 Kilo wog er damals, heute 75 Kilo. Der 33-Jährige war 2011 der erste Bewohner des neu eröffneten Kompetenzzentrums, das heute wie vor zehn Jahren Anlaufstelle für Betroffene dieser Gen-Variante überwiegend aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Baden-Württemberg ist. 

Hier erfahren Sie mehr zum Leben mit dem Prader Willi Syndrom im Alltag