Bad Kreuznach | Das Facharztzentrum am Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach wächst weiter

Ambulant und stationär in direkter Nachbarschaft

Das Facharztzentrum am Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach wächst weiter. Vor wenigen Tagen eröffnete dort zuletzt die Gemeinschaftspraxis des Ehepaares Dres. Dederichs für die Bereiche Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische Chirurgie und Implantologie. Dr. Dr. Achim Dederichs ist auch Belegarzt im Diakonie Krankenhaus. Bereits vor Ort sind die Praxis für Strahlentherapie von Dr. Adrian Staab, das Neurozentrum Nahe von Dr. Karl Kuhl, Tobias Mark und Bianca Künzli, das Therapiezentrum für Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie von Lea Iatic, die Ring-Apotheke von Wolfgang Zahn und die Internistische Hausarztpraxis der Eheleute Kryston.

Durch das Facharztzentrum direkt vor dem Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach wird die Verzahnung zwischen dem ambulanten und stationären Bereich weiter gestärkt. Von der Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärzten und den Medizinern im Diakonie Krankenhaus profitieren die Patienten, da sie auf diese Weise auf ein noch größeres Spektrum an Disziplinen zugreifen können und die Wege für sie kurz sind.

Das Facharztzentrum ist barrierefrei und verfügt über einen Personen- und einen Bettenaufzug. Direkt gegenüber auf dem Gelände des abgerissenen Gerichtsgebäudes entstehen derzeit neue Parkflächen, die das vorhandene Kontingent, darunter das nahe gelegene Parkhaus der Stiftung kreuznacher diakonie, ergänzen.