Hände halten

Pflegestützpunkte

Wer auf Pflege angewiesen ist, pflegebedürftige Angehörige versorgt oder sich zum Thema Pflege beraten lassen möchte, der kann sich zur kostenlosen und unverbindlichen Beratung an den Pflegestützpunkt wenden. Aufgabe der Mitarbeitenden dort ist es, sich ein Bild über den Hilfe- und Unterstützungsbedarf sowie über die Wohnsituation der Betroffenen zu machen. Gemeinsam wird dann ein individueller Vorsorgeplan erarbeitet. Die Beratung erfolgt persönlich, vertraulich, kompetent und trägerneutral. Die Koordination aller Möglichkeiten der Versorgung im Pflege- oder Krankheitsfall orientiert sich dabei an den Wünschen und Bedürfnissen der Betroffenen. In Bad Kreuznach, Kirchberg und Traben-Trarbach ist die Stiftung kreuznacher diakonie Trägerin dreier Pflegestützpunkte.

Der Pflegestützpunkt Bad Kreuznach ist zuständig für Stadt und Verbandsgemeinde Bad Kreuznach, die Verbandsgemeinde Langenlonsheim, sowie Norheim, Niederhausen, Oberhausen, Duchroth und Traisen.

Angebote:

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu den beiden Ansprechpartnerinnen auf.

Ihr Kontakt

Annerut Marx
Pflegestützpunkt

Tel.: 0671/92047312

  Kontakt

Ihr Kontakt

Anja Wagner
Pflegestützpunkt Bad Kreuznach

Tel.: 0671/92047313

  Kontakt