TeleHebamme am Bildschirm.

TeleHebamme: Betreuung per Video-Chat und Telefon

In Deutschland haben Frauen und ihre neugeborenen Kinder Anspruch auf Hebammenhilfe. Studien belegen aber, dass jede fünfte Frau keine Nachsorge-Hebamme in Anspruch nimmt. Der häufigste Grund ist die fehlende Verfügbarkeit im näheren Umfeld. Aufgrund dieser Entwicklung hat die Stiftung kreuznacher diakonie gemeinsam mit der LAG Hunsrück ein Pilotprojekt gestartet: die "TeleHebamme".

Dabei handelt es sich um eine Online-Hebammensprechstunde, die von examinierten Hebammen durchgeführt wird. Fragen zum Wochenbett und Stillen, der Säuglingspflege und den ersten Tagen und Wochen mit dem Baby können so direkt, kompetent und unkompliziert geklärt werden: per Telefon oder Video-Chat.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Mütter, die bis zur Geburt noch keine Nachsorge-Hebamme gefunden haben und im Rhein-Hunsrück-Kreis oder in Bad Kreuznach und Umgebung wohnen. Die Projektteilnehmerinnen können die Hebammen-Beratung drei Monate lang kostenlos nutzen. Die wissenschaftliche Begleitung des dreijährigen Projekts übernimmt die Universität Koblenz-Landau unter Leitung von Prof. Dr. Oliver Dimbath. Zur Entwicklung des ländlichen Raums wird die "TeleHebamme" durch Mittel der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz gefördert. Interessierte können sich bei Projektleiter und Chefarzt Dr. Goerke melden.

Die Online-Sprechstunde  ist für die Teilnehmerinnen am Projekt montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr erreichbar. Genau wie zu einer normalen Sprechstunde, ist eine vorherige Terminabsprache nötig. 

TeleHebamme, Videosprechstunde
So funktioniert dieTeleHebamme

In diesem kurzen Video stellt Ihnen Hebamme Katharina Maucher die Video-Hebammensprechstunde vor.

Zum Video (YouTube)

EUROPÄISCHE UNION

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Dr. Kay Goerke
Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Kay Goerke
Chefarzt | Projektleiter TeleHebamme

Hunsrück Klinik
Holzbacher Str. 1
55469 Simmern

Tel.: 06761/81-1321
Fax: 06761/81-1252

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Katharina Maucher, TeleHebamme
Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Maucher
Hebamme | Projektkoordinatorin TeleHebamme

Hunsrück Klinik
Holzbacher Str. 1
55469 Simmern

Tel.: 06761/81 81 759

  Kontakt

  Anfahrt