Unfallchirurgie

In der Unfallchirurgie spielt die Versorgung von Knochenbrüchen aller Art eine besondere Rolle. Ziel ist es, die Bruchstelle zu stabilisieren, die Funktion des Knochens und die Beweglichkeit der betroffenen Extremität schnellstmöglich wiederherzustellen. Mit modernen Implantaten in Verbindung mit minimal-invasiven Operationstechniken erhalten Sie eine Ihren individuellen Bedürfnissen angepasste Therapie.

Sportverletzungen jeder Art werden durch eine Vielzahl moderner Behandlungsmethoden konservativ und - falls erforderlich – operativ versorgt. Unser Ziel ist der Erhaltung Ihrer Gelenke, was wir mittels Gelenkspiegelung (arthroskopisch) erreichen. Die Arthroskopie ermöglicht eine schnelle Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess und eine frühere Rückkehr zur sportlichen Betätigung. Unser sporttraumatologisches Spektrum umfasst sämtliche arthroskopischen und minimalinvasiven Techniken zur Behandlung von Kapsel-/Bandverletzungen an Schulter-, Knie- und Sprunggelenk mit dem Ziel des Gelenkerhalts, wie z.B.
 

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. habil. Frank Hartmann
Chefarzt

Diakonie Krankenhaus - Kirn
Jahnstraße 11
55606 Kirn

Tel.: 0671/605-2024, 0671/605-2020
Fax: 0671/605-2079

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Bernd Brunk
Leitender Oberarzt allgemeiner Orthopädie und Sektion Unfallchirurgie

Diakonie Krankenhaus - Kirn
Jahnstraße 11
55606 Kirn

Tel.: 06752/133-130
Fax: 06752/133-132

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihr Kontakt

Sekretariat Orthopädie-Unfallchirurgie

Diakonie Krankenhaus - Kirn
Jahnstraße 11
55606 Kirn

Tel.: 06752/133-130
Fax: 06752/133-132

  Kontakt

  Anfahrt