Was tun, wenn Knie und Hüfte schmerzen?

Infoveranstaltung des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach und der Rhein-Zeitung zu Diagnoseverfahren und Behandlungsoptionen

Schmerzen in Hüfte und Knie können die Beweglichkeit und Lebensqualität erheblich einschränken. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Eine der häufigsten ist Arthrose, also die Abnutzung der schützenden Knorpelschichten in den Gelenken. Mit zunehmendem Lebensalter werden die Beschwerden oft immer größer. Auch Muskeln, Sehnen, Schleimbeutel und Nerven können Schmerzen in den großen Gelenken auslösen.

Termin: Dienstag, 19. Februar, 18 Uhr, Luthersaal Stiftung kreuznacher diakonie
Referenten: Dr. med. Jochen Jung, Chefarzt Abteilung Orthopädie, Dr. Martina Dafferner-Franzmann, Oberärztin Abteilung Orthopädie 

Der Vortrag ist kostenfrei, Teilnahme nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung: 02 61/98 36-2000, bei RZ-Wissen.de oder scannen Sie das Foto mit der RZplus-App.