Geburtsvorbereitung mit Schwerpunkt Selbsthypnose - Einzelberatung

Für: Schwangere ab der 20. SSW

Wann: freitagnachmittags nach Absprache

Dauer: 2- bis 3-mal für 2 bis 2,5 Stunden - auf Wunsch mit Partner

Wo: Räume der Elternschule im Personalwohnheim, Erdgeschoß

Kosten: 50 € pro Zeitstunde

Leitung: Hebamme Gabi Bauer

Anmeldung: info@hebamme-gabi-bauer.de        

Ein Kernstück dieser Vorbereitung ist der Umgang mit Schmerz, mit dem Ziel ihn so zu kontrollieren und umzuwandeln, dass Sie gut damit klarkommen und die Kraft der Wehe effektiv wirken kann, ohne daß Sie erschöpfen. Sie lernen eine tiefe Entspannung bis hin zur Selbsthypnose kennen. Tiefe Entspannung führt dazu, dass der Körper sich optimal auf die Geburt einstellen kann. Wenn Sie sich eine Übungsphase gönnen, lernen Sie, selbständig jederzeit auf- und wieder eintauchen in diese wohltuende Trance, damit Sie sich bei der Geburt frei bewegen und kommunizieren können. So vorbereitet können Sie angstfrei und gelassen der Geburt entgegensehen. Anspannung, wie sie durch die Wehentätigkeit verursacht wird, wandelt sich in Entspannung, dadurch kann erwiesenermaßen eine Verkürzung der Geburtszeit erreicht werden. Ängste und Befürchtungen wandeln sich in Mut, dadurch wird ihre eigene Intuition wirksam und Sie können selbstbestimmt und aktiv ihr Kind auf die Welt bringen.