Logo der kreuznacher diakonie
Physikalische Therapie
Saarland Kliniken

Physikalische Therapie

Die Physikalische Therapie stellt heute einen wichtigen Bestandteil in der Behandlung von PatientInnen da.

Sie wird zur Vorbeugung, Heilung und Nachbehandlung angewandt und kann einzeln und in Gruppen erfolgen.

Die physikalische Therapie arbeitet fachübergreifend und orientiert die Behandlung an der Erkrankung und den damit verbundenen Beschwerden.

Hier einige Beispiele:

Internistischer Bereich:

  • bei einem Schlaganfall/Apoplex
  • bei Herz- Kreislauf-Erkrankungen
  • bei akuten und chronischen Atemwegserkrankungen und längerer Immobilität

Das Angebot der Physiotherapie umfasst den stationären und ambulanten Bereich. Sämtliche Stationen und Fachrichtungen werden von unserer Abteilung physiotherapeutisch betreut.

Ebenfalls herzlich willkommen sind auf PatientInnen von außerhalb, die ambulant das vielfältige Therapieangebot nutzen können.Besonderes Augenmerk wird auf die durch das diabetische Fußsyndrom hervorgerufene Nervenstörungen gelegt. In einem speziellen Training wird versucht, den Fuß wieder fühlen zu lernen und dadurch Zugang zu den Füßen zu finden.

 
http://www.kreuznacherdiakonie.de