Zur Startseite
Saarland Kliniken
kreuznacher diakonie
  • kreuznacher diakonie bei YouTube
  • kreuznacher diakonie bei Twitter

Ethikkomitee

Aufnahme des Wörterbucheintrags "Ethik"; das Wort im Fokus, Definition und andere Einträge unscharf
In Pflege und Behandlung kann es immer wieder zu ethischen Konflikten kommen

Warum ein Klinisches Ethikkomitee?

Die Möglichkeiten der modernen Medizin werfen bei der Therapie und Pflege von Patientinnen und Patienten immer häufiger ethische Fragen auf. In der Praxis treten ethische Fragen in konkreten Entscheidungssituationen auf, in denen nicht klar ist, welche Maßnahme für die betroffene Patientin bzw. den betroffenen Patienten das Beste ist. Häufige Beispiele sind Therapiebegrenzung am Lebensende und -anfang, Probleme bei Aufklärung und Einwilligung, begrenzte Ressourcen etc. Zudem können unterschiedliche Werthaltungen von Patienten und Patientinnen, Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegenden und Angehörigen die Entscheidungsfindung am Krankenbett erschweren.

Für diese schwierigen Situationen im klinischen Alltag stellt die Arbeit des Klinischen Ethikkomitees ein Angebot an alle Mitarbeitenden sowie an Patient/-innen und Angehörige dar.

Unser Ziel:

Ziel der Ethikarbeit ist es, durch interdisziplinäre, neutrale ethische Analyse zur Lösung eines ethischen Konfliktes in einem konkreten Behandlungsfall beizutragen.

Unsere Aufgabe:

Die Ethikarbeit dient nicht dazu, über die Behandlung der Patient/-innen zu urteilen oder Verantwortung zu delegieren. Das Klinische Ethikkomitee hat vielmehr die Aufgabe, bei der Suche nach einer ethisch begründeten und für alle Beteiligten nachvollziehbaren Entscheidung zu helfen.



DOWNLOAD

 

WEITERFÜHRENDE LINKS

In Pflege und Behandlung kann es immer wieder zu ethischen Konflikten kommen.

Ethikausschuss

Der Ethikausschuss moderiert den ethischen Diskurs in der Stiftung kreuznacher diakonie. Er gibt Impulse zur Beschäftigung mit ethischen Themen und verfasst Grundaussagen.
 

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Sabine Lohrum

Diakonin Sabine Lohrum

Diabetesberaterin
stlv. Vorsitzende Ethikkomitee

.



 



Schriftgrad ändernKontrast ändern

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Diakonin
Sabine  Lohrum
Diabetesberaterin
stlv. Vorsitzende Ethikkomitee

KONTAKT

Tel.0681-3886-675
E-Mail sendenE-Mail senden

ADRESSE

Evang. Stadtkrankenhaus Saarbrücken
Großherzog-Friedrich-Straße 44
66111 Saarbrücken

ANFAHRT