Zur Startseite
kreuznacher diakonie
Bad Kreuznach
  • kreuznacher diakonie bei YouTube
  • kreuznacher diakonie bei Twitter
 

Chirurgische Sprechstunde Im Diakonie Krankenhaus Kirn

Dr. Steffen Hahn
Dr. Steffen Hahn

Seit einem Jahr bietet das Diakonie Krankenhaus Kirn immer dienstags ab 13 Uhr eine Sprechstunde für den Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie an. Dr. Steffen Hahn, Sektionsleiter Viszeralchirurgie am Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach, freut sich über die rege Nachfrage nach Terminen. „Die Sprechstunde richtet sich an Menschen aus der Region mit allgemein- und viszeralchirurgischen Krankheitsbildern. Dazu zählen beispielsweise Leistenbrüche, Gallenleiden, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, aber auch Krebserkrankungen und Erkrankungen des Enddarms wie Hämorrhoiden sowie Schilddrüsenerkrankungen. Ich bespreche mit den Patienten das Beschwerdebild und wir schauen, ob eine Operation notwendig ist oder ob wir das Leiden ohne Skalpell in den Griff bekommen“, so Hahn. Sollte ein Eingriff nötig sein, wird den Patienten angeboten, sich im Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach operieren und versorgen zu lassen. „Dort sind alle Voraussetzungen gegeben, um die Eingriffe bestmöglich durchzuführen“, betont der versierte Bauchchirurg.

Durch das Schlüsselloch operiert
Wo immer es möglich ist, operieren Hahn und seine Kollegen minimal-invasiv. „Dabei wird mit ganz kleinen Schnitten gearbeitet. Für den Patienten bedeutet dies: eine schnellere Wundheilung und Rehabilitation sowie kleinere Narben“, erklärt Hahn. Möglich wird dies durch moderne Spiegelungsverfahren in 3-D-Technik. Ein großes Spektrum an chirurgischen Eingriffen im Diakonie Krankenhaus wird bereits mit dieser Methode durchgeführt, die auch unter dem Namen Schlüsselloch-Chirurgie bekannt ist. „Neueste Studien zeigen, dass sie auch bei Krebserkrankungen beispielsweise im Magen und Darm immer weiter an Bedeutung gewinnt“, so Hahn.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Unabdingbar sei dafür im Fall von Krebserkrankungen die Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen. „Wir tauschen uns bei regelmäßigen Tumorkonferenzen aus, in denen Internisten, Chirurgen, Onkologen, Pathologen und Strahlenmediziner aktuelle Fälle besprechen. Das gewährleistet unterschiedliche Sichtweisen auf ein Problem mit dem Ziel einer bestmöglichen Therapie für den Patienten“, sagt Hahn. Auch im Diakonie Krankenhaus Kirn sieht Dr. Steffen Hahn die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvoll an. „Der Chefarzt für Innere Medizin, Dr. Stephan Horn, und ich arbeiten Hand in Hand. Wenn beispielsweise nach der chirurgischen Untersuchung eine Magen- oder Darmspiegelung angezeigt ist, wird diese vom Kirner Kollegen Horn durchgeführt“, informiert der Sektionsleiter.

Termine für die allgemein- und viszeralchirurgische Sprechstunde, die im dritten Stock des Diakonie Krankenhaus Kirn, Jahnstraße 11, stattfindet, können über das Sekretariat der Abteilung Innere Medizin unter der Telefonnummer 06752/133-531vereinbart werden.






Schriftgrad ändernKontrast ändern

IHR ANSPRECHPARTNER

Sekretariat  Innere Medizin

KONTAKT

Tel.06752/133-531

ADRESSE

Jahnstraße 11
55606 Kirn

ANFAHRT