| Uhr

Kirn | Vortrag im Gesellschaftshaus Kirn: Schmerzen im Arm

Am Mittwoch, 22. Mai, 18 Uhr, informiert Dr. Bernd Brunk, Leitender Oberarzt in der Abteilung Orthopädie II am Diakonie Krankenhaus in Kirn, im Gesellschaftshaus, Neue Straße 13, über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen im Arm. Schmerzzentrum ist dabei häufig die Schulter. „Auslöser für die Beschwerden können akute Verletzungen oder beispielsweise ein Schulter-Engpass-Syndrom sein, das sogenannte Impingement. Auch akute oder chronische Sehnenschäden oder eine Gelenkarthrose können ursächlich sein“, erläutert der erfahrende Orthopäde und Unfallchirurg Brunk. Thema bei seinem Informationsabend sind aber auch Schmerzen im Ellenbogengelenk und in der Hand.

Bisweilen können internistische oder neurologische Erkrankungen das Auftreten der Schmerzen in den oberen Gliedmaßen auslösen. Oder auch akute oder chronische Erkrankungen der Halswirbelsäule. Mit deren Anteil am Armschmerz befasst sich ein eigener kurzer Vortrag vom Leiter des Wirbelsäulenzentrums, Dr. Thomas Hallbauer, der auch Chefarzt der Orthopädie II am Kirner Krankenhaus ist. Vorgestellt werden Diagnose- und Therapieoptionen einschließlich der gezielten Mobilisation. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.