| Uhr

Clown-Konzert zugunsten Förderverein Eugenie Michels Hospiz

Am Samstag, 18. Mai 2019, 15 Uhr, spielen die Clowns Tilli und Flori das Bühnenstück „Clown-Konzert“ im Luthersaal der Stiftung kreuznacher diakonie, Ringstraße 60.

„Im Jahr 2018 haben wir das Theaterstück selbst entwickelt und in der Seniorenresidenz Felkebad erstmals aufgeführt. Wir freuen uns, es nun in der Stiftung kreuznacher diakonie präsentieren zu dürfen“, sagt Simone Arenz alias Flori, 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins Clowns mit Herz. Seit 2014 besuchen 14 ausgebildete Klinik-Clowns Menschen in Krankenhäusern, Seniorenheimen sowie Fachkliniken für Geriatrie in der Nahe-Region.

Der Förderverein Eugenie Michels Hospiz bringt nun die „fröhlichen Musikanten“ auch nach Bad Kreuznach. „Wir laden Sie zum Staunen und Lachen ein. Auch für die Bewohner und Angehörigen des Hospiz ist es wichtig, das Lachen nicht zu vergessen“, so Nina Kistner-Ngo, Vorstandsmitglied des Fördervereins und seit diesem Jahr selbst als Clown im Verein Clowns mit Herz dabei. Es sind alle Menschen eingeladen, die Lust auf eine kurzweilige Atempause haben und Lebensfreude statt Alltag erleben möchten. Nach dem Theaterstück gibt es die Clowns hautnah, eine Hüpfburg und weitere Überraschungen. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt. Ende gegen 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Über Spenden freut sich der Förderverein Eugenie Michels Hospiz.