Unbefugten ist Zugang zum Diakonie Gelände derzeit untersagt

Besuchsverbot in Krankenhäuser und SenioreneinrichtungenAdobe Stock

Unbefugten ist ab sofort der Zugang zum Gelände der Stiftung kreuznacher diakonie untersagt. Diese Beschränkung dient dem Schutz vor der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie.

Betriebsnotwendige Dienste wie Lieferverkehr und Post sowie Personen mit berechtigtem Interesse (Patienten, Bewohner, Mitarbeiter etc.) haben weiterhin Zugang.

Wenn Angehörige/Betreuer Bewohner im Garten treffen möchten, ist im Einzelfall Rücksprache mit der Einrichtungsleitung zu nehmen.