Saarbrücken | Neuer Chefarzt Innere Medizin am Evangelischen Stadtkrankenhaus

 Seit dem 1. Oktober ist Dr. Mark Neufang neuer Chefarzt der Abteilung Innere Medizin am Evangelischen Stadtkrankenhaus Saarbrücken (EVK). Er ist Nachfolger von Dr. Franz-Theo Nohr, der nun gemeinsam mit PD Dr. med. Matthias Frank die Abteilung Innere Medizin am Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH (DKN) leitet. Neufang ist 49 Jahre alt und wurde im Saarland geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Das Medizinstudium absolvierte er in Homburg und Göttingen. Die Facharztausbildung zum Internisten hat er in Saarbrücken abgeschlossen.

Bündelung von Kompetenzen

Neufang war zuletzt als Chefarzt der Inneren Medizin im Fliedner Krankenhaus Neunkirchen (FKN) tätig. Die internistischen Kompetenzen der beiden Neunkirchener Krankenhäuser der Stiftung kreuznacher diakonie, des Diakonie Klinikums Neunkirchen und des Fliedner Krankenhauses, wurden am DKN gebündelt und die Kapazitäten der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie am FKN erweitert. Durch den Wechsel von Neufang nach Saarbrücken wird die internistische Versorgung am EVK gestärkt. Der Internist ist zusätzlich qualifiziert in Diabetologie, Notfallmedizin und Sportmedizin. Die bisherigen Schwerpunkte der Fachabteilung Innere Medizin am EVK, Gastroenterologie, Intensivmedizin, Angiologie und Diabetologie, werden durch diesen Gewinn an Know-how weiter gefördert.