2.300 Euro Spenden für Tagesaufenthalt „Horizont“

Spendenübergabe für den Horizont, Tagesaufenthalt in Idar-Oberstein

Nach Beendigung der Spendenaktion zu Ostern überreichte die Marketingleiterin von Globus, Sabine Fillmann (rechts), einen Scheck über 2.300 Euro für den Tagesaufenthalt „Horizont“ an Tanja Schweizer (Mitte) und den Einrichtungsleiter Dieter Groh-Woike (links) von der Wohnungslosenhilfe der Stiftung kreuznacher diakonie

Unter dem Motto „Auf Ostern freuen und etwas Gutes tun!“ hatte der Globus Idar-Oberstein schon am 15. Februar seine Eierbecher-Spenden-Aktion gestartet. Bis Ostern hatten die Kunden die Möglichkeit, das Eierbecher-Set „Leo & Lenchen“ zum Sonderpreis von zwei Euro zu kaufen. Zusätzlich zur Verkaufsaktion wurde eine Spendendose an der Globus-Information aufgestellt. Dort kamen weitere 116 Euro zusammen. Insgesamt konnte der Markt jetzt eine Spende in Höhe von 2.300 Euro überreichen. Die kompletten Einnahmen aus dem Verkauf kommen dem Tagesaufenthalt „Horizont“ der Wohnungslosenhilfe der Stiftung kreuznacher diakonie in Idar-Oberstein zugute. Für den Tagesaufenthalt hat die Pandemie – wie für die Gastronomie allgemein – unschöne Folgen. Der sonst täglich gefüllte Gastbereich ist verwaist. Einzig um die Mittagszeit erscheinen im Wechsel Gäste, die während der Wartezeit auf das Mittagessen „ToGo“ schnell einen wärmenden, kostenlosen Kaffee trinken. Ein paar nette Worte auf der Terrasse unter dem Pavillon wechseln, das ist für einige der Bedürftigen der einzige soziale Kontakt des Tages. „Es ist uns wichtig, dieses Angebot aufrecht zu erhalten, um für die Menschen präsent zu bleiben und weitere Hilfen wie duschen, Wäsche waschen und Fachberatung zu vermitteln“, erklärt Tanja Schweizer, Leiterin des Tagesaufenthaltes und der Tafel. Um den Tagesaufenthalt, der dringend auf Spenden angewiesen ist, zu unterstützen, hatten die Globus-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die tolle Idee mit dem Verkauf der Eierbecher.

Hintergrund war der coronabedingte Ausfall der seit 2003 im Dezember stattfindenden Weihnachts-Einpack-Aktion im Globus Idar-Oberstein. „Wir freuen uns sehr“, betont Jörg Moll, Geschäftsleiter Globus in Idar-Oberstein, „dass mit der Oster-Aktion eine so stattliche Summe zusammen gekommen ist.“