Kurs 0704-22

Kurzschulung Antikoagulantien - ein Überblick über gängige, gerinnungshemmende Medikamente

Ist Marcumar out? Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die gängigen Medikamente zur Blutverdünnung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den neuen oralen Antikoagulantien (NOAK´s) die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind und zunehmend verordnet werden. Wo liegen die Vor- und Nachteile dieser neuen Substanzen, wie wirken sie und welche Probleme bringen sie mit sich? Und wie sieht es mit den bisherigen Wirkstoffen aus?

Inhalte:
- Gerinnung und Fibrinolyse
- Gefahren durch gesteigerte Gerinnung
- Indikationen für die Antikoagulation
- Medikamentengruppen: Antikoagulantien und Thrombozytenaggregationshemmer (Schwerpunkt auf den neuen oralen Antikoagulantien)
- Präparate, Wirkweise, Anwendung, Nebenwirkungen, Umgang im Pflegealltag

Nutzen:
Sie erhalten einen guten Überblick über die gängigen gerinnungshemmenden Medikamente. Sie lernen dabei die neuen, moderneren Arzneimittel wie Eliquis, Pradaxa usw. im Detail kennen, erhalten Einblick in deren Wirkweise, Nebenwirkungen und Problematiken und können das Erlernte dank vieler Tipps direkt im Pflegealltag umsetzen.

Seminarnummer:
0704-22
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
Mitarbeitende aus Pflege- und Betreuungsteams
Leitung:
Heike Heine, Fachapothekerin, Offizin und geriatrische Pharmazie
Datum:
Mo, 4. Juli 2022
Beginn / Ende:
10 Uhr - bis 12.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
30,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
35,00 €  (für Externe)
Anmerkungen:
Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende: 3