Kurs 0630-22

Gut geschlafen? Was tun bei stressbedingten Schlafstörungen?

Fast alle von uns kennen den Ausspruch: „Schlaf ist die beste Medizin“ – aber viele von uns leiden unter Schlafmangel. Untersuchungsergebnisse bestätigen: Wer dauerhaft zu wenig schläft, gefährdet seine Gesundheit. Das Immunsystem wird geschwächt; Konzentrations- und Leistungsfähigkeit leiden und die Stimmung wird negativ beeinflusst. Schlafstörungen entstehen oft dadurch, dass das „Gedankenkarussell“ nicht aufhört, sich zu drehen. Wenn man am Ende des Tages zur Ruhe kommen möchte, geistern Gedanken durch unseren Kopf, die meistens mit „sollte, hätte, wäre“ beginnen und uns am Einschlafen bzw. Durchschlafen hindern. Zusätzlich sorgen persönliche Lebensumstände (z. B. Schichtarbeit) für Schlafprobleme.

Inhalte
- Wissenswertes rund um den Schlaf und die Entstehung und Auswirkung von Stress (z. B. Schlafrhythmen, individueller Schlafbedarf, persönliche Stressfaktoren)
- Vorstellen und Üben verschiedener Einschlaf- und Entspannungsmethoden (autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Fantasiereisen, individuelle Einschlafrituale, Achtsamkeitsübungen), die anschließend auch allein zu Hause weiter geübt werden können
- Hinweise für Kiefer-, Nacken- und Schulterentspannung (z.B. bei nächtlichem Zähneknirschen)
- Praktische Tipps für einen gesunden Schlaf (z. B. Raumausstattung)

Nutzen:
Sie erfahren in diesem Workshop, welchen Zusammenhang es zwischen Stress und Schlafstörungen gibt. Außerdem lernen Sie verschiedene Entspannungstechniken kennen und erfahren zusätzlich, wie Sie das Grübeln unterbrechen und somit die Gedanken loslassen bzw. auf andere Dinge lenken können. Gedankenstopp-Übungen und Tipps für einen gesunden Schlaf runden den Workshop ab.

Seminarnummer:
0630-22
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
Alle Interessierten
Leitung:
Heike Welz, Entspannungstrainerin, psychologische Beraterin
Datum:
Do, 30. Juni 2022
Beginn / Ende:
9 Uhr - bis 16.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
0,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
80,00 €  (für Externe)
Anmerkungen:
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen Sie sich eine Isomatte, eine Decke sowie ggf. ein Kissen und warme Socken mit. Alle Übungen können auch im Sitzen durchgeführt werden und erfordern keine Vorkenntnisse.