Kurs 0317-22

Grundkurs Aromapflege. Basiswissen für den Einsatz in der professionellen Pflege

Mhm…wie das duftet!
Sind Sie schon länger neugierig, was es mit den kleinen, wohlriechenden Fläschchen in Ihrem Pflegebereich auf sich hat? Haben Sie bereits erste Erfahrungen mit ätherischen Ölen gemacht? Spielen Sie mit dem Gedanken, sich endlich näher mit der Aromapflege zu beschäftigen? Möchten Sie „duften“ Wind in Ihren Pflegealltag bringen? Dann sind Sie hier genau richtig!
Aromapflege ist eine auf naturwissenschaftlicher Basis begründete komplementäre Pflegemethode, die der Pflanzenheilkunde zugeordnet ist. Sie dient der Gesundheitsförderung, dem Wohlbefinden sowie der Linderung von pflegerelevanten Beschwerden. Die Aromapflege orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen jedes Einzelnen. Wer sie anwendet, rückt den zu pflegenden Menschen in den Mittelpunkt, nimmt ihn mit all seinen Bedürfnissen wahr und pflegt individuell und ganzheitlich. Zugleich tun Pflegende aktiv etwas für Ihre Selbstpflege.

Inhalte:
- Was ist Aromapflege?
- Ätherische Öle und Pflanzenöle: Definitionen, Qualitätsmerkmale, Wirkungsweisen, Umgang
- Möglichkeiten und Grenzen
- Hintergrundwissen zu zu 10 ausgewählten ätherischen Ölen / Pflanzenölen / Aromapflegeprodukten (auf Grundlage des Pflegestandards Aromapflege der Krankenhäuser der Stiftung kreuznacher diakonie)
- Kriterien zur Anwendung von Aromapflege in einer Pflegeeinrichtung
- Einfache und praxisnahe Anwendungsmöglichkeiten im Pflegealltag kennenlernen
- Praktische Übungen und Selbsterfahrung
- Aromapflege und Selbstpflege

Nutzen:
In diesem Seminar erhalten Sie ein verständliches und kompaktes Grundlagenwissen. Sie lernen die wichtigsten Grundsätze der Aromapflege kennen sowie Kriterien für die verantwortungsvolle und professionelle Umsetzung in Pflegeeinrichtungen. Dazu bekommen Sie praxisnahe Anregungen für den Pflegealltag. Sie werden für die Bedeutung der Achtsamkeit und der ganzheitlichen Betrachtungsweise im Umgang mit zu pflegenden Menschen sensibilisiert und erfahren, wie sie mit kleinen aromapflegerischen Maßnahmen Wohlbefinden entscheidend fördern können. Zudem lernen Sie, auch auf Ihre eigenen Bedürfnisse zu achten und Ideen zu entwickeln, wie Sie die Aromapflege für Ihre Selbstfürsorge und Selbstpflege nutzen können.

Seminarnummer:
0317-22
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
Alle Interessierten
Leitung:
Carolin Totten, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Expertin für Aromapflege Fachbereich Pflege
Datum:
Do, 17. März 2022
Beginn / Ende:
9 Uhr - bis 16.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
60,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
75,00 €  (für Externe)
Anmerkungen:
Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende: 8