Kurs 0517-22

Service Kultur mit Leben füllen: Kundenorientiert kommunizieren und korrespondieren

Ihre Kommunikation mit Kund(inn)en, Patient(inn)en oder Angehörigen ist ein wichtiger Teil der Qualität Ihrer Dienstleistung und wirkt sich wesentlich auf die Kundenerwartungen aus. Ihr kundenorientiertes und professionelles Kommunizieren leistet einen wesentlichen Beitrag zur positiven Wahrnehmung Ihrer Dienstleistung. Zudem fördern Sie den guten Ruf der Stiftung.

Inhalte:
- Meine eigenen Erfahrungen mit Dienstleistungen und den Zusammenhang mit meinem Arbeitsalltag
- Zahlen und Fakten zum ersten Eindruck und die Bedeutung für mein Handeln
- Bewusstsein für die Inhalt- und Beziehungsebene schaffen und konkrete Ideen für die Umsetzung sammeln
- Meinen Kunden aufmerksam begrüßen und gekonnt verabschieden
- Informationen positiv und konkret vermitteln
- Das Wissen auf den schriftlichen Kontakt übertragen
- Meinen Einstieg- und Abschluss-Satz kundenfreundlich und professionell verfassen
- Den Text dazwischen lebendig und empfängerorientiert formulieren

Nutzen:
Sie sind sich bewusst, welche positiven Auswirkungen Ihr kundenfreundliches und professionelles Verhalten haben. Sie erhalten Ideen für eine partnerschaftliche Sprache mit Ihren Kunden und erlernen konkrete Möglichkeiten Ihre Kommunikation persönlicher, einfühlsamer und individueller zu gestalten. Sie stärken Ihr sicheres Vorgehen, erhalten eine hohe Akzeptanz als kompetenter Ansprechpartner und vertreten die Stiftung optimal durch ausgezeichnete Kundenkommunikation.

Seminarnummer:
0517-22
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
Alle Interessierten
Leitung:
Christiane Rolauffs, Personalentwicklerin, langjährige Trainerin, Hotelfachfrau
Datum:
Di, 17. Mai 2022
Beginn / Ende:
9 Uhr - bis 16.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
75,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
90,00 €  (für Externe)