Kurs 0705-22

Umgang mit Veränderungen - nichts ist so beständig wie der Wandel!

Veränderungen sind Normalität. Alles ändert sich, aber das Tempo scheint immer schneller zu werden: Kaum hat man sich auf eine Veränderung eingestellt, kommt schon die nächste. Veränderungen und Übergänge bringen uns in ein Spannungsfeld zwischen dem Bedürfnis nach Sicherheit, Ruhe, Klarheit einerseits und andererseits der Notwendigkeit, mit einer neuen Situation umgehen zu müssen. Beim Umgang mit Veränderungsprozessen helfen eigene Erfahrungen und Lebenseinstellungen - aber diese können den Prozess der Veränderung auch hemmen. In diesem Seminar werden wir uns gezielt mit den Herausforderungen, die Veränderungen für den einzelnen, das Team und die Organisationseinheit mit sich bringen, auseinandersetzen und Strategien entwickeln, die zu einem konstruktiven Umgang führen und Perspektiven eröffnen. Dabei hilft auch ein Blick über den Zaun. Wie gehen andere in ähnlicher Situation mit dem Thema um?

Inhalte:
- Wie gehe ich gewöhnlich mit Veränderungen um?
- Welche Auswirkung hat die Veränderung auf mich und mein Berufsfeld?
- Wo gehören ich und meine Abteilung hin?
- Was machen WIR in Zukunft eigentlich?

Kompetenzen:
Ziel dieses Kurses ist es, die eigene innere Haltung im Umgang mit Veränderungen anhand von theoretischen Modellen sowie eigenen Erfahrungen zu reflektieren und zu stärken.
Es geht darum, die eigenen Kompetenzen in den Blick zu nehmen, um im Veränderungsprozess gut für sich selbst zu sorgen und die eigene Resilienz, Widerstandskraft, bewusst wahrzunehmen und zu stärken.
Und es geht darum, Strategien zu entwickeln, wie man allein und mit anderen zusammen, Prozesse konstruktiv gestaltet.

Seminarnummer:
0705-22
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
Alle Interessierten
Leitung:
Elfriede Wollmann-Köthe, Dipl.-Pädagogin, Erwachsenenbildnerin, TZI-Diplom Ruth-Cohn-Institut, PME-Trainerin
Datum:
Di, 5. Juli 2022
Beginn / Ende:
9 Uhr - bis 16.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
160,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
190,00 €  (für Externe)