Zur Startseite
Fliedner Hospiz Neunkirchen
kreuznacher diakonie
  • kreuznacher diakonie bei YouTube
  • kreuznacher diakonie bei Twitter

Fliedner Hospiz Neunkirchen

Diakonische Gemeinschaft Paulinum

Aufnahme

Die Aufnahme im Hospiz kann ein Krankenhausaufenthalt verkürzen oder vermeiden. Die Aufnahme erfolgt im Einvernehmen mit dem Erkrankten und bedarf einer ärztlichen Verordnung.
Leitbild der Stiftung kreuznacher diakonie

Unsere Leistungen

Ganzheitliche, individuelle, kreative Betreuung und Therapie mit dem Ziel die bestmögliche Lebensqualität für die Bewohner und Familien zu gewährleisten. Im Vordergrund stehen Symptomkontrolle und Symptomlinderung.
Zeitung lesen

Leben im Hospiz

Pflege und Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter/-innen, individuelle Gestaltung der Zimmer sowie spirituelle und kulturelle Angebote bilden den Rahmen für eine angemessene Fürsorge.
Hände berühren sich

Seelsorge

Die seelsorgerische Begleitung erfolgt durch die Krankenhausseelsorger und durch die Gemeindeseelsorger.
Mit einem Stift auf Papier schreiben

Spenden

Durch Ihre Spende unterstützen Sie unsere Arbeit in wertvoller Weise und tragen dazu bei, unser Engagement für schwer Kranke und sterbende Mitmenschen abzusichern und zukunftsorientiert auszubauen.
Holzwürfel im Gras, Aufschrift in Rosa: "Wir leben unsere Werte"

Wir über uns

Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen schwer- und schwerstkranke Menschen, die von Pflegekräften, Hausärzten, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Seelsorgern, Sozialdienst und Psychologen begleitet werden.



Schriftgrad ändernKontrast ändern
Ehrenamtliche begleiten Sterbende im Hospiz

Infoabend und Weiterbildung für Ehrenamtliche

Kurs beginnt am 16. April im Fliedner Hospiz Neunkirchen