Diakonissen

Für die Gründung einer Stiftung sind finanzielle Mittel in erheblichem Ausmaß nötig. Da wir auch kleinere Beiträge benötigen, stellen wir den Grundstock in einer Förder- bzw. Bürgerstiftung bereit. Zur Erhöhung des Stiftungskapitals sind wir auf Zustiftungen angewiesen. Eine Zustiftung ist in großem Umfang steuerlich absetzbar. 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Diakonissenstiftung

Im Jahr 2002 gründeten die Schwestern des II. Rheinischen Diakonissenmutterhauses eine Stiftung zugunsten der Senioren- und Hospizarbeit der Stiftung kreuznacher diakonie.
Derzeit finanzieren die Zinserträge die seelsorgerliche Begleitung von Menschen, die in Senioreneinrichtungen und Hospizen der Stiftung kreuznacher diakonie leben und arbeiten.

IBAN DE34 5605 0180 0010 1574 44

BIC MALADE51KRE

Stichwort: „Zustiftung – Diakonissenstiftung“

Stiftung Leben mit Behinderungen


In der Stiftung kreuznacher diakonie gibt es zahlreiche Angebote für Menschen mit Behinderung. Der Stiftungsvorstand hat es sich zur Aufgabe gemacht die gesellschaftliche Teilhabe und Inklusion zu fördern. Aus diesem Grund fließen die Zinserträge in Freizeit- und Bildungsmaßnahmen.

IBAN DE04 3506 0190 1014 1710 17

BIC GENODED1DKD

Stichwort: „ Zustiftung – Stiftung Leben mit Behinderung“

Knobloch´sche Kinder-, Jugend- und Familienstiftung

Mit der Gründung der Stiftung setzt sich das Ehepaar Knobloch für mehr Chancengerechtigkeit von Kindern, Jugendlichen und Familien in der Gesellschaft ein.  Erträge werden dazu genutzt, Freizeitangebote zu ermöglichen und Beispielsweise ein Außengelände mit Spielgeräten neu zu gestalten.

IBAN DE88 3506 0190 1014 1110 14

BIC GENODED1DKD

Stichwort: „Zustiftung – Knobloch´sche Kinder-, Jugend- und Familienstiftung“

Stiftung Gemeinschaft gegen Armut

Die Diakonische Gemeinschaft Paulinum gründete die Stiftung im Jahr 2011 um Menschen in Not zu unterstützen. 
Der Tagesaufenthalt Horizont in Idar-Oberstein und das Café Bunt in Bad Kreuznach erhalten einen Zuschuss zu Ihrer Arbeit. Die Zinserträge werden dazu genutzt, Perspektiven für Menschen in Not zu schaffen.

IBAN DE72 3506 0190 1014 4050 18

BIC GENODED1DKD

Stichwort „Zustiftung – Gemeinschaft gegen Armut“

Mehr erfahren

Ihr Kontakt

Diakon Benedikt Schöfferle
Referent Fundraising

Bösgrunder Weg 12
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-3605
Fax: 0671/605-3897

  Kontakt