Karl Ferdinand Haus

Unser Haus

Zentral in Neunkirchen gelegen, wird im Karl Ferdinand Haus eine sehr familiäre Atmosphäre geboten. Unmittelbar neben Christuskirche, Wasserturm, Saar-Park-Center und Blieszentrum gelegen, besteht von hier aus eine gute Verkehrsanbindung zu Bus und Bahn der Stadt. Von dem historischen Gebäude aus können Sie gut am städtischen Alltag und den kulturellen Angeboten teilnehmen. Um dem gestiegenen Bedarf an Betreuungsangeboten für Menschen mit demenziellen Erkrankungen entgegen zu kommen, ist allerdings ein Ersatzneubau geplant. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Fliedner Krankenhaus entsteht daher ab dem Sommer 2018 der Wohnpark Katharina von Bora. 

Wichtig für unsere Gäste
Fernsehen und Telefon

Fernsehen und Telefon

Alle Zimmer sind mit einem Kabel-Fernsehanschluss und einem Telefonanschluss ausgestattet. Die Gebühren für Ihr Kabelfernsehen und den Telefonanschluss sind nicht im Pflegesatz enthalten. Diese Leistungen sind über den Heimvertrag zusätzlich buchbar. Bei der Anmeldung der GEZ-Gebühren unterstützen wir Sie bei Bedarf gerne. Mitgebrachte Elektrogeräte müssen nach Testat einwandfrei sein. Gerne organisieren wir die Überprüfung zu Beginn Ihres Aufenthaltes und die Durchführung von Wiederholungsprüfungen (gemäß der Unfallverhütungsvorschrift „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel"). 

Gäste und Besucher

Gäste und Besucher

Das Karl Ferdinand Haus ist stark in das Gemeinwesen eingebunden. Dies zeigt sich neben dem Kontakt zur evangelischen Kirchengemeinde in zahlreichen Kontakten beispielsweise zu Schulen, Vereinen, Kindergärten und anderen gemeinnützigen Gruppierungen. Gäste und Besucher sind uns jederzeit herzlich willkommen. Unser Ziel ist es, die vielfältigen Kontakte zu pflegen und weiter auszubauen, um damit ein hohes Maß an Transparenz zu schaffen. Besonderes Gewicht haben hier die Aktivitäten der ehrenamtlich Mitarbeitenden, Besuche und Auftritte von Kindergarten- und Schulgruppen sowie von Vereinen und Chören.

Rufanlage

Rufanlage

Zimmer und Nasszellen sind mit einer Rufanlage ausgestattet. 

Zimmer

Zimmer

In dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude finden Sie individuell gestaltete Räume: zehn Einzel- und 23 Doppelzimmer verteilt auf drei Wohnetagen gehören zum Grundangebot der Einrichtung. Alle Zimmer stehen in direkter Verbindung zu einer sanitären Einrichtung mit unterfahrbarer Dusche, Toilette, Waschbecken und kippbarem Spiegel. Alle Zimmer sind mit Mobiliar wie höhenverstellbarem Pflegebett, Nachtschrank, Kleiderschrank, Tisch und Stühlen ausgestattet. Sie können aber zudem um eigene Möbelstücke ergänzt werden, um eine gewohnte Atmosphäre zu schaffen und die Orientierung zu erleichtern.

Auf jeder Etage steht ein voll ausgestattetes Pflegebad zur Nutzung bereit. Gruppen- und Aufenthaltsbereiche auf allen drei Wohnetagen laden ebenso zur aktiven Alltagsgestaltung ein wie die Räume für das Programm von „Senior Aktiv".

Einen Gartenpavillon mit Außenterrasse finden Sie im ersten Obergeschoss. Medizinische Fußpflege, Podologe und Frisör kommen regelmäßig ins Karl Ferdinand Haus.

Finden Sie hier einen Lebensraum, der Ihren Bedürfnissen und Wünschen gerecht wird, damit Sie sich im Karl Ferdinand Haus auch ganz zu Hause fühlen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Gestaltung Ihres Wohnraumes mit eigenen Möbeln, Bildern und persönlichen Gegenständen. Wenn Sie besondere Wünsche haben, teilen Sie uns diese bitte mit. Wir werden uns bemühen, diese umzusetzen.  

Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus den Häusern finden Sie an dieser Stelle.

Mehr
Termine

Einen Überblick über die Termine in den einzelnen Häusern können Sie sich hier verschaffen.

Mehr

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Christina Hartmann
Einrichtungsleitung

Karl Ferdinand Haus
Unterer Markt 2
66538 Neunkirchen

Tel.: 06821/903-363
Fax: 06821/903-373

  Kontakt

  Anfahrt