Haus Bergfrieden

Unser Haus

Das Haus Bergfrieden liegt am Rand der Stadt und bietet einen schönen Ausblick über die Dächer von Kirn. Zur Innenstadt mit der Fußgängerzone sind es nur wenige Gehminuten. Die weitläufige Außenanlage mit Spazierwegen, Ruhebänken und einem kleinen Teich kennzeichnen das Haus in besonderer Weise. 65 vollstationäre Pflegeplätze und fünf eingestreute Kurzzeit-Pflegeplätze sind auf zwei Etagen des Gebäudes verteilt. In der Einrichtung wird das Hausgemeinschaftskonzept umgesetzt. Auf den Wohnbereichen stehen kleine Wohnküchen zur Verfügung, in denen Sie gemeinsam mit Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern Ihren Alltag gestalten. Jedes Zimmer kann individuell eingerichtet werden, so dass Sie gern eigene Möbel und Erinnerungsstücke mitbringen können, um sich Ihren ganz persönlichen Rückzugsort zu gestalten.

„Hätte ich gewusst, wie gut ich es haben kann, wäre ich schon früher gekommen!“ Maria Thiel, Bewohnerin
Wichtig für unsere Gäste
Fernsehen und Telefon

Fernsehen und Telefon

Alle Zimmer sind mit einem Kabel-Fernsehanschluss und einem Telefonanschluss ausgestattet. Die Anmeldung bei der GEZ müssen Sie selbst übernehmen (wird auf Antrag aber erlassen), der Kabelanschluss wird vom Haus gestellt. Wenn Sie ins öffentliche Festnetz telefonieren wollen, müssen Sie Ihr Zimmertelefon freischalten lassen. Die Kosten werden über eine Pauschale abgerechnet. Alle mitgebrachten Elektrogeräte müssen nach Testat einwandfrei sein. Gerne organisieren wir die Überprüfung zu Beginn Ihres Aufenthaltes. 

Gäste und Besucher

Gäste und Besucher

Das Haus Bergfrieden ist stark in das Gemeinwesen eingebunden. Dies zeigt sich in den vielen Kontakten zu Personen und Gruppierungen aus der Stadt und den Kirchengemeinden. Unsere Einrichtung ist ein offenes Haus. Einschränkungen von Besuchen finden nicht statt. Gäste und Besucher sind uns jederzeit herzlich willkommen. Sie können am Mittagstisch und den Hausaktivitäten teilnehmen. Unser Ziel ist es, die vielfältigen Kontakte zu pflegen und weiter auszubauen, um damit ein hohes Maß an Transparenz zu schaffen. Besonderes Gewicht haben hier die Aktivitäten der ehrenamtlich Mitarbeitenden, Besuche und Auftritte von Kindergarten- und Schulgruppen sowie von Vereinen und Chören. 

Rufanlage

Rufanlage

Zimmer und Nasszellen sind mit einer Rufanlage ausgestattet. 

Zimmer

Zimmer

Die Einrichtung verfügt über 50 Einzelzimmer und zehn Doppelzimmer. Die Zimmer sind möbliert, wobei eigene Möbel das vorhandene Inventar ergänzen oder ersetzen können, um Atmosphäre und Orientierung zu verbessern und zu erleichtern. Pflegebett und Nachttisch sind obligatorisch.

Nachtpflege

Nachtpflege

Das Haus Bergfrieden bietet Ihnen auch eine Nachtpflege an. Als Gast kommen Sie dann zum gemeinsamen Abendessen zu uns und verbringen die Nacht gut versorgt in der Einrichtung. Dieses Angebot ermöglicht es Ihren Angehörigen, sich für kurze Zeit zu erholen und neue Kräfte zu tanken. Nach einem geselligen Frühstück mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern geht es gestärkt zurück in Ihr zu Hause. Es stehen zwei Plätze für die Nachtpflege zur Verfügung. 

Öffnungszeiten der Nachtpflege: täglich 17.30 bis 8.30 Uhr

Termine

Einen Überblick über die Termine in den einzelnen Häusern können Sie sich hier verschaffen.

Mehr

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Christoffel
Einrichtungsleitung

Haus Bergfrieden
Albert-Pfeiffer-Straße 29
55606 Kirn

Tel.: 06752/ 9113-402
Fax: 06752/ 9113-444

  Kontakt

  Anfahrt