Krankenhausprofil

Das Fliedner Krankenhaus Neunkirchen gehört zu den Diakonie Kliniken Saarland. Gemeinsam mit dem Evangelischen Stadtkrankenhaus in Saarbrücken und dem Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH ist es Teil des Geschäftsfeldes Krankenhäuser und Hospize der Stiftung kreuznacher diakonie.

Die Psychiatrie und Psychotherapie ist die größte Abteilung des Krankenhauses. In der Tagesklinik und dem Tageszentrum Café Theodor bieten wir Menschen mit psychischen Erkrankungen neben der stationären Betreuung auch tagesstrukturierende Angebote inklusive Begegnungsstätten und ambulanter Unterstützung. Gemeinsam mit dem Team der Inneren Medizin erhalten ältere Menschen und Demenzpatienten eine optimale Versorgung.

Zuwendung und ein ganzheitlicher Blick auf den kranken Menschen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Übrigens: Wir führen eine Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe im benachbarten Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH. Im Fliedner Krankenhaus stehen 30 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Menschen, die sich eine Zukunft im Gesundheitswesen vorstellen können, sind uns herzlich willkommen. Unsere Mediziner verfügen über Weiterbildungsermächtigungen und bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, wie beispielsweise ein Praktisches Jahr oder Ihre Facharztausbildung in unserem Haus zu absolvieren. Erfahren Sie mehr unter dem Punkt „Karriere“.