Fotolia | Sudok

Endoskopie

Verschiedene Endoskopie-Verfahren erlauben uns die Spieglung Ihrer inneren Organe und somit eine präzise Diagnosesicherung:

Möglich sind aber auch diagnostische Eingriffe, etwa:

Ambulante Endoskopie

Moderne Verfahren der Endoskopie erlauben eine sichere Spiegelung der inneren Organe und therapeutische Eingriffe ohne stationären Aufenthalt. So können Beschwerden im Bereich von Magen und Darm effizient und schonend untersucht und behandelt werden.

Während und nach der Untersuchung findet ein kontinuierliches Monitoring Ihrer Vitalparameter (Herzfrequenz, Blutdruck, Blutsauerstoffsättigung) statt. Nach der endoskopischen Untersuchung mit anschließender Überwachungszeit, können Sie wieder nach Hause gehen. 

Um die Endoskopie reibungslos durchführen zu können, beachten Sie bitte die jeweiligen Hinweise unseres geschulten Fachpersonals. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Einen Termin für Ihre ambulante Endoskopie kann Ihr Hausarzt, der behandelnde Facharzt oder Sie selbst vereinbaren: Telefon 0681 / 3886-401
Bitte organisieren Sie für den Tag der Endoskopie eine Begleitperson. 

Ob eine stationäre Aufnahme zur Abklärung sinnvoller ist, entscheidet Ihr behandelnder Arzt. Entscheidend sind Ihr Allgemeinzustand sowie die Art des notwendigen Eingriffs. 

Detaillierte Hinweise zur ambulanten Darmspiegelung (Koloskopie) finden Sie als Flyer zum Download.

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartnerin

Lucia Germinario
Oberärztin

Evangelisches Stadtkrankenhaus Saarbrücken
Großherzog-Friedrich-Straße 44
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681/3886-401
Fax: 0681/3886-629

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil