Herzkatheterlabor

Eine Herzkatheter-Untersuchung ermöglicht den Kardiologen, die feinen Gefäße des Herzens sichtbar zu machen. Dafür wird Ihnen durch einen biegsamen Katheter ein Kontrastmittel verabreicht. Auf diese Weise kann auch der Druck in den Herzkammern gemessen werden und die Ärzte erhalten wichtige Informationen über die Funktionstüchtigkeit Ihres Herzens und zum Behandlungsbedarf.

Eine Versorgung kardiologischer Notfälle in der Region erfolgt durch das Herzkatheterlabor  wohnortnah als Komplettversorgung. 
2017 wurden rund 1100 Herzkatheter-Untersuchungen in 
Bad Kreuznach durchgeführt.

Typische Eingriffe:

Herzüberwachungsstation (Chest Pain Unit)

Patienten mit Herzrhythmusstörungen, mit Herzinfarktverdacht oder nach einem Katheter-Eingriff werden in einer speziellen Einheit, der Chest  Pain Unit, überwacht. Per Monitor wird die Herz-Kreislauf-Funktion stetig kontrolliert. Die Ultraschalluntersuchung des Herzens kann direkt auf der Station erfolgen. Die Abteilung verfügt über vier hochmoderne Ultraschallgeräte. Herzpatienten mit stabilen Kreislaufverhältnissen werden auf dieser Station von besonders geschultem Personal versorgt.

Mehr erfahren

Ihr Kontakt

Dr. med. Dieter Gustav Blume
Oberarzt, Leiter Herzkatheterlabor

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2170
Fax: 0671/605-2179

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. med. Tanja Brenzel
Oberärztin

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2170
Fax: 0671/605-2179

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Babatunde Omogbehin
Oberarzt

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2146
Fax: 0671/605-2179

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil