Diagnostische Radiologie

Verschiedene bildgebende Verfahren der Radiologie machen im Körper sichtbar, was man mit bloßem Auge nicht erkennen kann. 

Neben den gängigen Röntgengeräten stehen ein modernes, strahlensparendes Mammographie-Gerät zur Röntgenuntersuchung der weiblichen Brust, ein moderner Computertomograph (CT) mit Spiraltechnik, der sich besonders durch deutlich verkürzte Untersuchungszeiten auszeichnet, und ein Magnetresonanztomograph (MRT) der neuesten Generation zur Verfügung. Die Durchführung von Becken-Bein-Statiken und Ganzaufnahmen der Wirbelsäule sind ebenfalls möglich.

Bitte beachten Sie:

Da wir keine niedergelassene Praxis, sondern eine Krankenhausabteilung sind und deshalb nur eine eingeschränkte Ermächtigung besitzen, dürfen wir Untersuchungen nur unter folgenden Voraussetzungen durchführen:


Ambulante Untersuchungen von gesetzlich versicherten Patienten dürfen wir nur an Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr durchführen. Oder an Patienten, die aufgrund ihrer körperlichen oder geistigen Behinderung in einer Einrichtung der Stiftung kreuznacher diakonie versorgt werden.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Johannes Zander
Chefarzt

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2131
Fax: 0671/605-2149

  Kontakt

  Anfahrt

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Carsten Scheuer
Oberarzt

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2130
Fax: 0671/605-2149

  Kontakt

  Anfahrt