Allgemein- und Viszeralchirurgie

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie wird ein breites operatives und konservatives Therapiespektrum angeboten. Es umfasst Operationen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse, der Leber und Gallenwege, genau so wie die operative Hernienversorgung (Leistenbruch, Narbenbruch, Zwerchfellbruch) oder die Versorgung entzündlicher Erkrankungen des Bauchraumes (z. B. Blinddarmentzündung). Ebenso werden proktologische Erkrankungen wie Hämorrhoiden, Analfissuren oder Fisteln operativ oder auch konservativ versorgt.

Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, helfen wir konservativ und operativ.

Ein weiterer besonderer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der operativen Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Magen- und Darmtrakts. Tumoren der Speiseröhre, des Magens, des Dickdarmes, der Bauchspeicheldrüse oder der Leber werden in enger Abstimmung mit unseren Gastroenterologen, Onkologie und den Strahlentherapeuten nach modernsten Behandlungskonzepten versorgt. Dadurch kann ein dauerhafter künstlicher Darmausgang vermieden werden. Wenn immer möglich, kommen minimal invasive endoskopische Verfahren zur Anwendung. Die Eingriffe erfolgen unter Verwendung des Ultraschall-Skalpells äußerst schonend. 

Unser Behandlungsspektrum im Überblick für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Viszeralmedizinische Einheit

Manche komplexe Krankheiten lassen sich nicht allein durch eine medizinische Disziplin optimal behandeln. Um eine umfassende Diagnose und Behandlung zu gewährleisten, arbeiten die Experten der Inneren Medizin und der Chirurgie im Diakonie Krankenhaus eng zusammen und führen gemeinsam Visiten durch. Diese interdisziplinäre Betreuung beginnt mit einer gemeinsamen Ersteinschätzung bei der Aufnahme der Patienten ins Krankenhaus. Gemeinsam wird eine Therapieempfehlung entwickelt, was eine Operation einschließen kann, aber nicht muss. Unter Einbeziehung der einweisenden Haus- und Fachärzte wird dann ein eventueller Weiterbehandlungsbedarf besprochen. 

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Mohammed Ibrahim Froka
Oberarzt

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2670
Fax: 0671/605-552670

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Perez Rodriguez
Oberärztin

Diakonie Krankenhaus - Bad Kreuznach
Ringstraße 64
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-2670
Fax: 0671/605-552670

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil