Intensiv- und Notfallmedizin

Die Abteilung Anästhesie sorgt nicht nur für ein sanftes Einschlafen und Aufwachen vor und nach Operationen, sondern sie verfügt auch über Experten für die Betreuung von Patienten mit schwersten Erkrankungen und Verletzungen, die auf der Intensivstation versorgt werden.

Diese Patienten werden häufig künstlich beatmet und durch Medikamente versorgt, die ihre Herz-Kreislauf-Funktion stabilisieren; auch müssen sie oft künstlich ernährt werden. Zuwendung mit hoher Professionalität und ein hoher technischer Standard gehen hier Hand in Hand.

Die Vielzahl technischer Geräte, die Monitore und die Geräusche der Überwachungsgeräte verursachen bei den meisten Angehörigen unserer Patienten ein unbehagliches Gefühl. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich in dieser Situation nicht alleine fühlen. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir erklären Ihnen, wozu die Geräte gebraucht werden und stehen Ihnen zur Seite.

Besucherregelung Intensivstation 

Für den Fall, dass ein Angehöriger auf der Intensivstation behandelt wird, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten: 


Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Marc Wrobel
Chefarzt, stellv. Ärztlicher Direktor

Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH
Brunnenstraße 20
66538 Neunkirchen

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Franz-Theo Nohr
Chefarzt

Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH
Brunnenstraße 20
66538 Neunkirchen

Tel.: 0681/3886-664
Fax: 0681/3886-629

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil