Pferdegestützte Interventionen

Erlernen von sozialer Kompetenz

Die Pferdegestützte Interventionen dienen als Ergänzung und Unterstützung der pädagogischen Arbeit und bietet therapeutische Hilfe bei Entwicklungsverzögerungen an. Es ist eine ganzheitliche Behandlung, die die individuelle Förderung der geistigen, körperlichen und sozialen Entwicklung unterstützt. Hierzu gehören insbesondere

Des Weiteren erhält das Kind Raum und Zeit, um Alltagskonflikte und belastende Familiensituationen der Vergangenheit und Gegenwart zu verarbeiten. Das gleichmäßige "getragen werden" und die Nähe zum Pferd unterstützen diesen Prozess. Durch das Pferd gelingt es ein positives Lernumfeld zu schaffen, was auch therapiemüde und antriebsschwache Kinder motiviert.

Impressionen

Ihr Ansprechpartner

Fritz Mattejat
Pädadagogische Leitung, Sozialarbeit an Schulen

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hüttenberg-Rechtenbach
Frankfurter Straße 64
35625 Hüttenberg-Rechtenbach

Tel.: 06441/7837-0
Fax: 06441/7837-25

  Kontakt

  Anfahrt