Pferdegestützte Interventionen

Erlernen von sozialer Kompetenz

Die Pferdegestützte Interventionen dienen als Ergänzung und Unterstützung der pädagogischen Arbeit und bietet therapeutische Hilfe bei Entwicklungsverzögerungen an. Es ist eine ganzheitliche Behandlung, die die individuelle Förderung der geistigen, körperlichen und sozialen Entwicklung unterstützt. Hierzu gehören insbesondere

Des Weiteren erhält das Kind Raum und Zeit, um Alltagskonflikte und belastende Familiensituationen der Vergangenheit und Gegenwart zu verarbeiten. Das gleichmäßige "getragen werden" und die Nähe zum Pferd unterstützen diesen Prozess. Durch das Pferd gelingt es ein positives Lernumfeld zu schaffen, was auch therapiemüde und antriebsschwache Kinder motiviert.

Impressionen

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Orantek
Geschäftsbereichsleitung Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Waldemarstraße 26
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-3045
Fax: 06785/9779-90

  Kontakt