Haus Zoar Hüttenberg-Rechtenbach

Angebote in Hessen

Als eine der ältesten Jugendhilfeeinrichtungen in Hessen hat das Haus Zoar in Hüttenberg-Rechtenbach seit vielen Jahren den Anspruch, Tradition mit
der stetigen Weiterentwicklung innovativer pädagogischer Konzepte zu verbinden. Neben einem umfassenden Angebot ambulanter Hilfen, Angeboten der tiergestützten Pädagogik, teilstationären Angeboten in Rechtenbach und Ehringshausen sowie Sozialarbeit an mehreren Schulen sind die meisten der derzeit rund 110 Mitarbeitenden in differenzierten stationären Angeboten beschäftigt. Sieben stationäre Gruppen stehen für deutsche Kinder und Jugendliche sowie unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Hüttenberg-Rechtenbach und Waldgirmes zur Verfügung.

HessenTagesgruppen

Die teilstationären Hilfen unterstützen die Entwicklung des Kindes oder Jugendlichen durch soziales Lernen in der Gruppe.

Mehr
HessenWohngruppen

Unser Angebot umfasse koedukative, interkulturelle und familienorientierte Wohngruppen mit jeweils bis zu 10 Plätzen.

Mehr
HessenArbeit mit Flüchtlingen

Die stationären, teilstationären und ambulanten Unterstützungen und Begleitungen für Unbegleitete Minderjährige Ausländer/-innen beruhen auf interkulturellen Konzepten. 

Mehr
HessenAmbulante Hilfen zur Erziehung

Sozialpädagogische Unterstützung in und mit Familien

Mehr
Tiergestützte Pädagogik Therapeutisches Reiten Mehr