Juli 2019
Newsletter Stiftung kreuznacher diakonie

Liebe Leserinnen und Leser,

mehr als zehn Millionen Euro beträgt das Defizit, das die Stiftung kreuznacher diakonie für das vergangene Jahr zu verzeichnen hat. Darüber informierte der Vorstand zunächst die Mitarbeitenden und anschließend die Presse. Den größten Anteil am Defizit verursachten die Krankenhäuser. Zeitgleich mit der Veröffentlichung der Zahlen erschien eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf die strukturellen Probleme der Krankenhäuser in Deutschland einging und die Schließung vieler Häuser empfiehlt. Keine einfache Situation für das Vorstandsquartett der Stiftung, das Anfang August zu einer Klausur zusammekommt, um eine Strategie zur Verbesserung der Einnahmesituation zu erarbeiten.

Nach den Sommerferien finden wieder einige interessante Veranstaltungen und Seminare in der Stiftung kreuznacher diakonie statt. Wer Spaß am Singen hat, kann sich noch für den Workshop mit dem Kreuznacher Gospel-Chorleiter Hans-Jörg Fiehl anmelden - weitere Informationen finden Sie in diesem Newsletter.

Ich wünsche Ihnen noch erholsame Sommerwochen,

mit herzlichen Grüße aus der Online-Redaktion

Susanne Hilbertz

Neues aus der Stiftung kreuznacher diakonie
Mutterhaus der Stiftung kreuznacher diakonie
Substanzielle Neuordnung in schwieriger wirtschaftlicher Situation
Die Stiftung kreuznacher diakonie befindet sich derzeit in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation. Das Jahresergebnis 2018 weist einen Fehlbetrag von 10,2 Mio. Euro aus.
Lesen Sie mehr!
Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Elisabeth Jaeger Haus
Ministerin Bätzing-Lichtenthäler besuchte Elisabeth Jaeger Haus
Das Elisabeth Jaeger Haus ist eine von drei Einrichtungen in Rheinland-Pfalz, in denen die "Memore Box" getestet wird. Die rheinland-pfälzische Sozialministerin war bei der Vorstellung der Konsole dabei.
Lesen Sie mehr!
Dr. Jochen Jung
Vorträge zu Arthrose und Knieschmerzen
Am Mittwoch, 21. August, um 19 Uhr referiert Chefarzt Dr. Jochen Jung im Haus des Gastes in Bad Kreuznach.
Lesen Sie mehr!
Frauen in einer Gesprächsrunde
13. Ehtikforum "Herausforderung Demenz"
Impulse für die Arbeit mit dementiell erkrankten Menschen am Mittwoch, den 11. September 2019, im Diakonie Klinikum Neunkirchen
Lesen Sie mehr!
Noten
Gospelworkshop mit Hans-Jörg Fiehl
Schon zum zehnten Mal findet der Workshop in der Stiftung kreuznacher diakonie statt. Seien Sie mit dabei!
Lesen Sie mehr!
Stiftung kreuznacher diakonie - kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts vertreten durch den Vorstand: Dr. med. Dennis Göbel, Sven Lange, Dr. Frank Rippel, Pfr. Christian Schucht

Ringstraße 58 | 55543 Bad Kreuznach
Tel: 0671/605-3847 | Fax: 0671/605-3897 | E-Mail: info[at]kreuznacherdiakonie.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 148089343
Newsletter abbestellen >