Duales Studium in der Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildung Pflege und Studium | dual

In Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz oder der Hochschule Ludwigshafen am Rhein ein Bachelorstudium im Bereich Pflege in dualer Studienstruktur zu absolvieren.
Die Gesamtzeit für Studium und Ausbildung beträgt in der Regel 4,5 Jahre und führt zum Erwerb des akademischen Grades „Bachelor of Science Gesundheit & Pflege“ (Katholische Hochschule Mainz) bzw. „Bachelor of Arts in Pflege“ (Hochschule Ludwigshafen am Rhein).
Die Zulassungsbedingungen regeln sich nach den allgemeinen Hochschulzugangsberechtigungen und setzen einen Ausbildungsplatz an unserer Schule voraus.

„Ich habe mich für die Pflegeausbildung mit integriertem dualen Studium entschieden, weil ich damit die klassische Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung mit einem praxisorientierten Studium verknüpfen kann. Die Ausbildung macht mir Spaß, ich lerne viel und entwickle mich fachlich und persönlich weiter. Zugleich bleibe ich während der Ausbildung an meinem Heimatort.“
Palm, Magdalena
Magdalena Palm
Studienphasen
Erste Studienphase (3 Jahre)

Erste Studienphase (3 Jahre)

Der erste Studienabschnitt beginnt nach der Probezeit der Ausbildung und erfolgt  parallel zur Ausbildung. In diesem Abschnitt sind Präsenzphasen bzw. -tage in den Hochschulen und verschiedene Prüfungen enthalten. Die Semesterlänge entspricht in dieser Phase den Ausbildungsjahren. Die erste Studienphase endet mit dem Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Damit endet auch das Ausbildungsverhältnis mit den Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe.

Zweite Studienphase (1,5 oder 2 Jahre)

Zweite Studienphase (1,5 oder 2 Jahre)

Nach weiteren drei Semestern Vollzeitstudium (nun die allgemein übliche Semesterlänge) erwerben die Studierenden im zweiten Studienabschnitt den entsprechenden Bachelor-Abschluss. In diese Studienphase sind Praktika integriert.

Arbeitsfelder

Das Studium dient der akademischen Vertiefung von pflegewissenschaftlichen Inhalten und dadurch der Erschließung von neuen Arbeitsfeldern. Zusätzlich befähigt der Bachelor-Abschluss zur Leitung kleinerer Einheiten in Gesundheitseinrichtungen und zur Praxisanleitung. Es ist möglich einen Masterstudiengang anzuschließen und sich auf einzelne Aufgabengebiete z.B. Pflegemanagement oder Pflegepädagogik zu spezialisieren.

Ihre Ansprechpartnerin

Sandy Ott, M.A.
Schulleitung

Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe
Ringstraße 65
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-3270
Fax: 0671/605-3222

  Kontakt

  Anfahrt