Kurs 0917-20

Deeskalationstrainer - Tag

Wir laden alle in der Akademie ausgebildeten Deeskalationstrainer/-innen zu einem intensiven kollegialen Austauschtag in die Akademie ein. Die Akademie bietet Ihnen damit ein Netzwerk-Forum für Ihren gegenseitigen Austausch und kollegiale Beratung/Intervision. Ein solches Angebot wurde im Vorfeld der Trainer-Ausbildung mit den beauftragenden Leitungen grundsätzlich abgesprochen. Der Tag dient dem gegenseitigen Bericht über den derzeitigen Stand der Implementierung des Deeskalationsmanagements in Ihren Einrichtungen und einer fachlichen Reflexion.

1. Austausch: „Was läuft?“
2. Wünsche an die Gruppe für gemeinsame Klärung, Vertiefung, Reflexion: Es sollen Ihre Anliegen gemeinsam bearbeitet werden.
3. Wer kann etwas Interessantes, Neues beitragen? Auch kleinere Dinge wie z. B. selbst erstellte Arbeitsmaterialien etc. sind willkommen.
4. Planung einer gemeinsamen Fortbildung: Es wäre schön, wenn alle Trainer/-innen aus der Stiftung kreuznacher diakonie teilnehmen könnten!

Seminarnummer:
0917-20
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
alle Deeskalationstrainer der Stiftung kreuznacher diakonie, weitere Interessenten auf Anfrage.
Leitung:
Andreas Mohs, Diplompädagoge, Akademieleiter
Datum:
Do, 17. September 2020
Beginn / Ende:
9 Uhr - bis 16.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
0,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
0,00 €  (für Externe)