Kurs 0203-A-20

Was mir jetzt wichtig ist: Balance halten zwischen Familie, Freizeit und Beruf

Der Alltag vieler Menschen ist geprägt von sehr unterschiedlichen Ansprüchen aus Partnerschaft, Familie, Freizeitverpflichtungen und Beruf. Da fällt es oft schwer, Balance zu halten und nicht in Stress zu geraten. Wie kann ich den verschiedenen Ansprüchen von außen und meinen eigenen gerecht werden? Wie kann ich zu klaren Entscheidungen kommen und mir wie auch anderen deutlich machen, was für mich jetzt wichtig ist?

Nutzen:
Das Seminar unterstützt Sie in Ihrer Selbstklärung und hilft bei der Besinnung auf das eigene Wertesystem. Ziel des Seminars ist es, im Austausch mit anderen ein sicheres Gefühl für die eigene Balance zu entwickeln und damit wieder zu mehr Selbstbestimmungzurückzufinden
Sie können dadurch klarere Botschaften an andere senden und besser Ihre Selbstbehauptung auch in verantwortung zur anderen leben. Das Seminar stärkt Ihre persönlichen und kommunikativen Kompetenzen.

Inhalte:
- Wege zur Selbstklärung und Selbstbestimmung
- Umgang mit unterschiedlichen Ansprüchen aus Partnerschaft, Familie und Beruf
- Besinnung auf das eigene Wertesystem
- Methoden für klares Kommunizieren der eigenen Bedürfnisse

Methoden:
- Selbstreflexion mit dem Modell des Inneren Teams
- Systemaufstellungen als Visualisierungs- und Arbeitshilfe
- Themenzentrierte Interaktion (TZI) als Methode und Haltung
- Inputs des Referenten

Seminarnummer:
0203-A-20
Ort:
Akademie, Bad Kreuznach
Teilnehmerzahl:
12 bis 16
Zielgruppe:
alle Interessierten
Leitung:
Martin Reinhardt, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Partnerschafts- und Familientherapeut, Coach für Persönlichkeitsentwicklung
Datum:
Mo, 3. Februar 2020
Folgedaten:
bis Di, 4. Februar 2020
Beginn / Ende:
9 Uhr - bis 16.30 Uhr Uhr
Teilnahmegebühr:
165,00 €  (für Mitarbeitende der Stiftung kreuznacher Diakonie)
210,00 €  (für Externe)